Foto: © GEPA

Onur Cinel wird neuer Cheftrainer des FC Liefering

Vorerst bleibt der 37-jährige Deutsche dem Nationalteam aber noch erhalten.

Zuletzt wurde über ein Engagement von Sandro Wagner beim FC Liefering spekuliert, Cheftrainer wird jetzt aber ein Anderer: Nämlich Onur Cinel (im Bild rechts), ein 37-jähriger Deutscher der aktuell als Assistent von Ralf Rangnick beim ÖFB-Nationalteam tätig ist. Er unterschreibt beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2025, erstmals das Training leiten wird er am 26. Juni. "Cinel war zuletzt Trainer der U17 von Schalke 04 und führte seine Mannschaft eindrucksvoll zur deutschen (2022) und zur westdeutschen Meisterschaft (2023)", schreibt der FC Liefering in einer Aussendung. Seine Tätigkeit beim ÖFB bleibt bis auf weiteres aufrecht, auch für Schalke arbeitete er parallel zum Nationalteam. 

Vom Interesse des FC Liefering an Cinel berichtete zuerst 'Victauri.at': Am Rande der U19 Champions Trophy in Düsseldorf sollen sich die Vereinsverantwortlichen Ende März mit dem neuen Cheftrainer getroffen haben. 

 

Die Stimmen zur Trainerverpflichtung:

"Ich freue mich sehr, dass Onur seine berufliche Heimat nun zu 100 Prozent in Österreich haben wird. Davon wird nicht nur die A-Nationalmannschaft profitieren, sondern der gesamte ÖFB. Das ist eine klassische Win-Win-Situation", erklärt Teamchef Ralf Rangnick. Sportdirektor Peter Schöttel sieht in Cinel eine "spannende Trainerpersönlichkeit" und für den ÖFB einen "absoluten Mehrwert". 

Onur Cinel selbst erklärt: "Ich freue mich, Teil der FC Liefering-Familie zu werden. Die Gespräche mit Bernhard Seonbuchner und Manfred Pamminger waren fachlich und menschlich super und haben mir von Beginn an ein gutes Gefühl gegeben. Ich empfinde eine riesige Vorfreude auf die Aufgabe, die Menschen vor Ort und darauf, die jungen Spieler auf und neben dem Platz zu unterstützen".

Der Sportliche Leister Bernhard Seonbuchner ergänzt: "Mit Onur Cinel haben wir einen absoluten Fachmann in der Arbeit mit jungen, hungrigen Spielern für uns gewinnen können. Onur hat bereits reichlich Erfahrung und auch Erfolge als Trainer im Spitzennachwuchs- sowie im Profibereich vorzuweisen, nicht zuletzt mit der gewonnenen deutschen Meisterschaft mit der U17 des FC Schalke 04. Seine Motive und sein Blick auf das Spiel decken sich exakt mit unseren Werten und unserer Philosophie. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unserer Wunschlösung."

Gleich exklusiv weiterlesen:

Gleich weiterlesen:

90minuten.at-TV powered by OneFootball

 

90minuten.at-exklusiv

2. Liga TV