Foto: © Daniel Shaked

Austria Wien verpflichtet Cynthia Adamu

Austria Wien verpflichtet Cynthia Adamu und stattet sie mit einem Vertrag bis zum Sommer 2025 aus. Die 17-jährige Stürmerin gehörte zuletzt dem GAK, spielte aber bereits seit zwei Jahren für die ÖFB Frauen-Akademie. (Text: Aussendung FAK)

Cynthia Adamu begann im Sommer 2018 wie ihr Bruder Junior beim GAK mit dem Fußballspielen und avancierte bei den Mädels recht schnell zur Torjägerin. Nach drei Jahren wagte sie den Sprung in die ÖFB Frauen-Akademie, wo sie auch ihre schulische Laufbahn bestreitet. Im Mai 2022 feierte Adamu ihr Debüt im österreichischen U16-Nationalteam gegen Spanien, fünf Tage später erzielte sie gegen Island ihren ersten Treffer im Teamdress. Auf drei Einsätze für die U16 folgten bis dato neun Spiele im U17-Team, darunter fünf in der EM-Qualifikation.

"Ich freue mich auf die spannenden und interessanten Herausforderungen, die bei der Austria auf mich zukommen. Außerdem bin ich voller Überzeugung, dass wir gemeinsam als neues Team richtig gut zusammenpassen werden und kann es kaum erwarten, die ersten Trainingseinheiten und Spiele zu absolvieren", sagt sie. Lisa Makas, sportliche Leiterin bei Austria Wien, erklärt zum Transfer: "Wir sind sehr froh, mit Cynthia eine potenzielle Nationalteamspielerin von unserem Weg überzeugt und für uns gewonnen zu haben. Auch mich persönlich freut es riesig und ich bin davon überzeugt, dass sie auch in ihrem jungen Alter aufgrund ihrer starken Physis und ihren fußballerischen Qualitäten eine extreme Verstärkung für unsere Offensive sein wird."

Gleich exklusiv weiterlesen:

Gleich weiterlesen:

90minuten.at-TV powered by OneFootball

 

90minuten.at-exklusiv

2. Liga TV