Foto: © GEPA

Drei Viertel der Bundesliga-Profis geimpft

76 Prozent der Bundesliga-Profis im heimischen Oberhaus sind geimpft, das berichtet die 'APA'.

Der Impffortschritt in der Gesamtbevölkerung liegt derzeit bei 62,5 Prozent - das ist der Anteil derer, die sich gegen Covid-19 immunisieren lassen können. In der Bundesliga liegt der Wert bei 76 Prozent. In der gesamten "Roten Gruppe" - in der sind auch Betreuer - liegt der Wert bei 81 Prozen. Wie die 'APA' berichtet, sind inklusive Genesener 89 Prozent dieses engsten Kreises rund um Spieler und Betreuer gegen Corona immunisiert.

Die ungeimpften Profis werden regelmäßig getestet, weshalb in der Bundesliga "3G am Arbeitsplatz" praktiziert wird. Eine genaue Aufschlüsselung, wie hoch der Anteil der Geimpften pro Verein ist, wurde nicht veröffentlicht.

90minuten.at-exklusiv

90minuten.at-TV: Das neue Everton Stadion