Foto: © GEPA

GAK: Auch auf der Tribüne gut in Form [Zuschauer:innencheck 2. Liga, 13. Runde]

Der GAK schwimmt auf einer Welle des Erfolgs durch die 2. Liga. Das macht sich auf den Rängen bemerkbar. Ohne respektlos zu sein: Sogar gegen Strifping kamen über 3.000 Besucher:innen.

+ + 90minuten.at PLUS - Ein Zuschauer:innencheck von Georg Sohler + +

 

Im Cup musste man sich dem großen Rivalen SK Sturm mit 2:3 geschlagen geben, aber ansonsten läuft es für den GAK derzeit wie am Schnürchen. Der Bundesligist war erst der zweite Klub, der die Rotjacken in dieser Saison schlagen konnte, in Runde 5 verloren die Athletiker in Lafnitz. Bemerkenswert ist, dass die Fans auch gegen Teams kommen, die - nunja - andernorts nicht so der Gassenfeger sind. Etwa der SV Stripfing am vergangenen Wochenende. Die Niederösterreicher kicken daheim im Schnitt vor etwas mehr als 300 Besucher:innen, in Graz vor 3.230. Das sind in etwa so viele Grazer Fans, wie gegen die SV Ried und die Innviertler sind ein ganz anderes Kaliber.

 

Kleinere Brötchen backen

Von derartigen Zahlen träumt man andernorts, auch bei der dieswöchigen Nummer 2 in Sachen Zuschauer:innen, dem SKN St. Pölten. Gegen den FC Dornbirn waren 1.259 da. Damit ist das Spiel ein Ausreißer nach unten in der Heimbilanz des verhinderten Aufstiegsaspiranten. Dann wird es auch den Rängen schon dünner, die Admira begrüßte gegen Lafnitz 976 Fans, der FAC gegen Horn derer 713. Kapfenberg kickte vor 600 gegen die Vienna, ein bisschen ins Plus kommen die Falken. Letzte Saison kamen im Schnitt 647 zu den Heimspielen, derzeit sind es über 1.000. Zwar war Leoben schon zu Gast (3.550), aber der GAK und ferner Lafnitz und Sturm II kommen ja noch.

Das Traditionsduell zwischen Bregenz und Leoben wollten hingegen nur 502 Menschen sehen, Liefering gegen Amstetten fand vor lediglich 278 statt. Sturm II gegen Ried in Gleisdorf musste wegen Unbespielbarkeit des Rasens abgesagt werden. Der Schnitt - ohne dieser achten Partie - kann sich jedenfalls nach wie vor sehen lassen. 

Exklusiv weiterlesen:

Weiterlesen! Der neue 90minuten.at-Torwart-Themenschwerpunkt:

90minuten.at-TV powered by OneFootball

90minuten.at-exklusiv

2. Liga TV

Schon gelesen?