Foto: © GEPA

Michael Wimmer: "An diesem Thema müssen wir weiterarbeiten"

FK Austria Wien und LASK trennen sich mit 0:0. Die wichtigsten Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria

FK Austria Wien – LASK 0:0 (0:0)
Schiedsrichter: Sebastian Gishamer

Michael Wimmer (Trainer FK Austria Wien):
…über das Spiel: „Es fehlt ein Stück weit die Gier. Das ist das eine. Das andere ist aber trotzdem auch, es sauber zu Ende zu spielen, im letzten Drittel die richtige Entscheidung zu treffen und die Box richtig zu besetzen. Es ist nicht nur ein Thema von den Spielern, sondern auch ein Thema, wo wir im Trainerteam arbeiten müssen, dass wir die Spieler in die Räume bekommen. Das ist der Job des Trainers und da müssen wir weiterarbeiten.“

… über die Bedeutung des Punkts: „Es ist ein Punkt, den wir natürlich mitnehmen. Jeder Punkt hilft. Wichtig ist, dass wir weiterarbeiten und uns noch bessere Chancen rausarbeiten und uns etwas einfallen lassen.“

…im Vorfeld über die Kaiserslautern-Gerüchte: „Ich glaube, dass so etwas zum Fußball dazugehört. Wir haben schon alles gesagt. Kaiserslautern hat einen neuen Trainer und wir haben heute ein wichtiges Spiel vor Augen. Bevor wir zum Spiel kommen, möchte ich Danke sagen an alle Helfer, Mitarbeiter und Fans, die sich ins Zeug gelegt haben, damit wir heute überhaupt spielen können.“

…im Vorfeld über die vielen Ausschlüsse in der bisherigen Saison: „Es ist natürlich unglücklich, vor allem wenn man hinten permanent etwas ändern muss. Gerade in einer Dreierkette hat man gerne Automatismen und etwas Eingespieltes. Es ist aber so, wir haben es thematisiert. Wir müssen draus lernen und heute schauen wir, dass wir das Spiel zu elft beenden.“

Jürgen Werner (Vorstand FK Austria Wien):
…in der Halbzeitpause über das Spiel: „Ich glaube, dass wir nicht viel zugelassen haben. Nach vorne hin ist noch Luft nach oben, aber die Null steht noch immer. Es scheint so ein Spiel zu sein, bei dem derjenige gewinnt, der da erste Tor schießt. Ich hoffe, dass wir das sein werden.“

Exklusiv weiterlesen:

Weiterlesen! Der neue 90minuten.at-Torwart-Themenschwerpunkt:

90minuten.at-TV powered by OneFootball

90minuten.at-exklusiv

2. Liga TV

Schon gelesen?