Foto: © GEPA

FAK: Diese Klubs wollen Matthias Braunöder

Gleich mehrere Vereine sind an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers interessiert.

Bereits am Wochenende meinte Jürgen Werner, Sportvorstand von FK Austria Wien, dass es "Angebote für Matthias Braunöder, Dominik Fitz und Christian Früchtl gäbe, aber nicht so, dass wir sagen, das müssen wir jetzt tun." Laut einem Bericht von "Sky" sollen sich bei Braunöder konkret zwei Vereine um eine Verpflichtung bemühen. Zum einen wäre das Hertha BSC, zu dem bereits Haris Tabakovic wechselte. Dazu meinte Sky-Transferexperte Florian Plettenberg beim TV-Format "Transfer Update – die Show": "Ein ganz spannender Kandidat. Er ist ein Kandidat, mit dem sich Hertha BSC beschäftigt. Sie müssen und wollen im Zentrum was machen. Braunöder bringt alles mit, um die Hertha zu verstärken"

Neben dem Verein aus Berlin soll auch der Serie A-Verein Hellas Verona ein Auge auf den U21-Mittelfeldspieler geworfen haben. Jedoch sollen zurzeit nur Gespräche mit dem deutschen Absteiger stattgefunden haben. Die Ablösesumme soll ein bis zwei Millionen Euro betragen.

Gleich exklusiv weiterlesen:

90minuten.at-TV powered by OneFootball

 

90minuten.at-exklusiv

2. Liga TV

Schon gelesen?