Foto: © GEPA Kurzmeldungen / Juni

Zwei verletzte Spieler, ein Testspiel gegen Hannover 96

Beim 2:1 Testspielsieg am Mittwoch gegen Arsenal Tula verletzten sich gleich zwei WAC-Spieler schwer. Besonders schlimm hat es Christian Klem ohne Fremdeinwirkung erwischt.

Die bittere Diagnose für Klem: Kreuzbandriss im Knie und Riss des Außenmeniskus. Klem, der schon heute von OA Dr. Jürgen Mandl operiert wird, wird somit die nächsten Monate fehlen. Dever Orgill erlitt nach einem Zweikampf einen Querfortsatzbruch beim 1. Lendenwirbelkörper. Erst nach weiteren Untersuchungen wird die Dauer des Ausfalls abzuschätzen sein. 

 

Der RZ Pellets WAC testet gegen Hannover 96

Das Testspiel-Highlight des Jahres beschert dem RZ Pellets WAC und seinen Fans einen Verein aus der deutschen Bundesliga. Mit Hannover 96 kommt der zweifache deutsche Meister (1938, 1954) und DFB Pokalsieger (1992) zu uns in die Lavanttal Arena. Das Spiel findet am 25. Juli um 19:00 in der Lavanttal Arena statt.

 

>>> SKN St. Pölten holt finnischen Stürmer