Foto: © GEPA

Die Rapid-Listen: Wer mit wem ins Rapid-Präsidium einziehen möchte

90minuten.at wirft einen Blick auf die Bewerbungen zum Rapid-Präsidium und welche Personen auf den Listen der Kandidaten stehen.

Exklusiv bei 90minuten.at: Rapid-PUSHNews mit allen Rapid-News

Drei Personen wollen also Rapid-Präsident und Nachfolger von Michael Krammer werden: Martin Bruckner, Robert Grüneis und Roland Schmid. Parallel mit der Bewerbung mussten die Kandidaten auch mindestens fünf, maximal acht Personen nennen, die in das künftige Rapid-Präsidium mit einziehen sollen. 90minuten.at wirft einen Blick auf die bisher bekannten Namen - eine offizielle Bestätigung dieser Listen gibt es noch nicht:


Liste Martin Bruckner

Nikolaus Rosenauer (bisheriger Vizepräsident des SK Rapid), Philip Newald (CEO tipp3), Gerald Wilfurth (ehemaliger Rapid-Spieler), Stefan Singer (langjähriger Rapid-Mitgliederreferent), Ex-Skistar Michaela Dorfmeister.


Liste Robert Grüneis

Renate Anderl (AK-Präsidentin), Max Kindler (ehemaliger ÖBB-Manager), Konrad Wilczynski (Handball-Manager), Thomas Waldner (aktuelles Präsidium SK Rapid), Christoph Marek (Vorstand Allianz Versicherung)


Liste Roland Schmid

Bernd Oswald (Novomatic-Aufsichtsrat), Barbara Forsthuber (DDSG), Axel Anderl (Jurist), Michael Stix (CCO Puls4-Sendergruppe). 

 

Zum Thema

 

>> rapid.90minuten.at - Alle Rapid-News auf einen Blick

90minuten.at-TV: Die Sky Robycam erstmals in der Tipico Bundesliga