Foto: © GEPA

Sturm Graz an Emil Höjlund interessiert

Der Bundesligist soll an dem jüngeren Bruder von Rasmus Höjlund dran sein und erhofft sich eine ähnliche Entwicklung.

Im Jänner 2022 verpflichtete der SK Sturm Graz Rasmus Höjlund. Nach 21 Spielen, 12 Toren und vier Vorlagen wechselte der Stürmer für 20 Millionen Euro zu Atalanta Bergamo. Mittlerweile trifft der Däne für Manchester United. Rasmus hat zudem zwei jüngere Brüder, die talentierter sein sollen. Laut dem dänischen Medium "tipsbladet" soll vor allem Emil Höjlund bei Sturm Graz großes Interesse geweckt haben. Der 18-Jährige ist zurzeit beim FC Kopenhagen unter Vertrag, die Grazer haben jedoch bereits Kontakt mit dem Berater aufgenommen. Der Bundesligist würde sich eine ähnliche Entwicklung wie bei seinem älteren Bruder erhoffen.

Jetzt exklusiv weiterlesen:

90minuten.at-exklusiv

Zum Thema

90minuten.at-TV powered by OneFootball

2. Liga TV