Foto: © GEPA

SK Rapid gibt Marko Dijaković an GKS Tychy ab

Personalnews aus Hütteldorf: Defensivspieler Marko Dijaković wechselt ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags nach Polen und wird fortan für den aktuellen Tabellenführer der Fortuna 1 Liga (zweithöchste Spielklasse) GKS Tychy auflaufen. (Text: Aussendung SK Rapid)

Der 21-Jährige trug seit Sommer 2019 das grün-weiße Trikot und war vorrangig als Innenverteidiger oder linker Außenverteidiger für die zweite Mannschaft des SK Rapid im Einsatz. In 55 Zweitligaspielen erzielte der torgefährliche Linksfuß sechs Treffer für Rapid II. Zudem kam Marko Dijaković auch zwei Mal in der österreichischen Bundesliga jeweils gegen Altach und die Admira sowie einmal in der UEFA Europa League beim Auswärtsspiel in Genk zur Kurzauftritten. 

Über die Ablösemodalitäten wurde mit dem polnischen Verein Stillschweigen vereinbart.

Gleich exklusiv weiterlesen:

90minuten.at-TV powered by OneFootball

 

90minuten.at-exklusiv

2. Liga TV

Schon gelesen?