Foto: © GEPA

Austria Wien: Harald Zagiczek wird neuer Finanz-Vorstand

Der Verein aus Wien-Favoriten hat einen neuen Finanz-Vorstand gewählt.. (Text: Aussendung FK Austria Wien)

Dem Beschluss ging ein Auswahlverfahren unter Beiziehung eines externen Personalberatungsbüros mit über 60 nationalen und internationalen Bewerbungen voraus. Eine Kommission bewertete Harald Zagiczek einstimmig als besten Kandidaten für die Position des Finanz-Vorstands von Austria Wien.

Präsident Kurt Gollowitzer, Vizepräsidentin Dagmar Schmidt und Vizepräsident Karl Pisec legten den Vorschlag, Harald Zagiczek als neuen Finanz-Vorstand von Austria Wien zu bestellen, dem Aufsichtsrat der FK Austria Wien AG folgerichtig am Dienstag-Abend in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung vor, der Aufsichtsrat stimmte einstimmig zu.

Präsident Kurt GollowitzerHarald Zagiczek hat in seiner Funktion als Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Burgenland viele Unternehmenssanierungen erfolgreich durchgeführt und dadurch eine große Expertise in diesem Bereich aufgebaut. Er hat seine Stärken im Vertrieb & Leadership unter Beweis gestellt, ist ein akribischer Arbeiter & pragmatischer Umsetzer und kann auf ein breites Netzwerk in der Wirtschaft zurückgreifen. Mit seiner Begeisterung für die Austria und seinen Fähigkeiten bringt er das mit, was uns im Team der Austria bereichert, ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“

Harald Zagiczek: „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da mir die Tätigkeit in der Wirtschaftsagentur in den letzten zwei Jahrzehnten mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Unternehmern sowie den Eigentümern sehr viel Freude bereitet hat und hochinteressant war. Der Austria gilt allerdings meine lebenslange Leidenschaft und Loyalität. Ich bin seit Kindestagen ein glühender und unverrückbarer Violetter und versäume seit vielen Jahren so gut wie kein Spiel meiner Austria. Daher freue ich mich nunmehr sehr das Team der Austria selbst auch tatkräftig unterstützen zu dürfen. Die Herausforderungen sind hinlänglich bekannt, gemeinsam werden wir sie erfolgreich meistern. Ich freue mich insbesondere auf die Zusammenarbeit mit Kurt Gollowitzer, Jürgen Werner und dem gesamten Team der Austria.“

Harald Zagiczek ist 48 Jahre alt, gebürtiger Niederösterreicher, verheiratet und Vater zweier Kinder. Zagiczek hat ein Studium der Betriebswirtschaft an der Wiener Wirtschaftsuniversität erfolgreich absolviert und gilt als ausgewiesener Wirtschaftsexperte mit einer klaren Vertriebs- und Kundenorientierung sowie einer breiten und fundierten Sanierungs- und Restrukturierungskompetenz. Harald Zagiczek ist langjähriger Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Burgenland, einer 100% Tochtergesellschaft des Landes Burgenland, wo er für die Bereiche Wirtschaftsförderung, Beteiligungsmanagement und Betriebsansiedlungen verantwortlich ist. Nicht zuletzt die Burgenländischen Thermen – eine davon führte Zagiczek vor seiner Tätigkeit in der Agentur im Auftrag des Landes selbst – wurden von Ihm mitgestaltet. Des Weiteren konnten unter seiner Leitung zahlreiche namhafte Betriebe erfolgreich angesiedelt und am Wirtschaftsstandort Burgenland verankert werden. Viele Unternehmen, welche heute sehr erfolgreich am Markt agieren, wurden durch die Wirtschaftsagentur fit und markttauglich gemacht.

Gleich exklusiv weiterlesen:

90minuten.at-TV powered by OneFootball

 

90minuten.at-exklusiv

2. Liga TV

Schon gelesen?