Foto: © GEPA

Neue Transfer-Optionen für Leverkusen-Legionär Aleksandar Dragovic

ÖFB-Legionär Aleksandar Dragovic wird Bayer Leverkusen im Sommer ablösefrei verlassen. Lange deutete vieles auf einen Transfer zu Roter Stern Belgrad hin.

Roter Stern Belgrad sollte es für den mittlerweile 30 Jahre alten Innenverteidiger werden. Doch nun scheint es noch weitere, unter Umständen attraktivere Optionen für Leverkusen-Legionär Aleksandar Dragovic geben. Laut 'Sky' liegt ihm ein Angebot von Dynamo Moskau vor. Interesse soll es auch vom 1. FC Köln geben. Dort könnte bekanntlich ab Sommer Peter Stöger wieder eine Rolle spielen. 

Dragovic selbst ist Spielzeit mittlerweile wichtiger als Geld, wie er vor einiger Zeit gegenüber der 'APA' erklärte: "Wenn ich nicht Woche für Woche spiele, bin ich unglücklich. Dafür bin ich Fußballer geworden. Da spiele ich lieber für ein paar Euro weniger in einer schlechteren Mannschaft oder in einer schlechteren Liga und bin glücklich."

 

90minuten.at-Exklusiv

90minuten.at-TV: Das neue Everton Stadion