Foto: © Medien Sturm Graz

Mario Haas wird U16-Coach - Sturm stellt Nachwuchs neu auf

Der SK Puntigamer Sturm Graz und die Akademie Steiermark-Sturm Graz setzen in Zukunft auf noch mehr Durchgängigkeit. Zwei Legenden coachen ab nun die U16 und U18. (Text: Aussendung SK Sturm)

Die Bereiche Jugend und Akademie werden ab der kommenden Saison von Dietmar Pegam gemeinsam als Ausbildungsleiter betreut. Pegam wird dem gesamten Jugendbereich von der U8 bis zur U18 vorstehen. Thomas Böcksteiner, bisher Trainer der U16, wird als Bereichsleiter für die U12 bis U14 fungieren. Der Trainer des U16-Teams heißt ab der kommenden Saison Mario Haas. Der Bomber folgt damit auf Thomas Böcksteiner. Außerdem beendet der bisherige Trainer der Akademie-U18 Arnold Wetl seine Trainertätigkeit aus persönlichen Gründen auf eigenen Wunsch. Für ihn übernimmt mit Gilbert Prilasnig eine weitere Sturmlegende, der schon seit elf Jahren im Nachwuchs tätig ist. 
 
„Mit den neuen Strukturen von der U8 bis zur U18 und mit Didi Pegam als Ausbildungsleiter wollen wir die Zusammenarbeit zwischen Jugend und Akademie weiter intensivieren und Didi kann seine ganze Erfahrung voll einbringen. Mit Thomas Böcksteiner haben wir einen echten Experten für die U12 bis U14 im Team halten können und Mario Haas und Gilbert Prilasnig werden ihre Qualitäten und Erfahrungen an die Jungs weitergeben. Uns war es besonders wichtig, dass die beiden Vereinslegenden die Chance bekommen, sich als Trainer zu beweisen.“, so Geschäftsführer Sport Andreas Schicker.

Ausbildungsleiter Dietmar Pegam: "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und bin überzeugt, dass wir mit Mario und Gilbert zwei echte Fachmänner an Bord haben. Mit der neuen Struktur schaffen wir noch mehr Synergien zwischen Jugend und Akademie."
­
­
­
­
­
­

 

90minuten.at-Exklusiv

90minuten.at-TV: Das neue Everton Stadion