Foto: © GEPA Dezember

Auch Borussia Dortmund an Salzburgs Erling Braut Haaland interessiert

Wie die 'Bild'-Zeitung berichtet, möchte Borussia Dortmund ebenfalls Erling Braut Haaland verpflichten. Mehr als 30 Millionen Euro wolle man aber nicht zahlen.

Die schnellsten Fußball-News Österreichs:

Erling Braut Haaland, Stürmer in Diensten von Red Bull Salzburg, ist heiß begehrt. Gerüchte um mögliche neue Arbeitgeber gibt es beinahe täglich. Real Madrid, RB Leipzig, Manchester United - nun gesellt sich laut 'Bild'-Zeitung auch Borussia Dortmund zu den Interessenten dazu. Die Borussen wollen im Winter einen neuen Stürmer holen, weiters habe Haalands neuer Berater Mino Raiola laut der deutschen Zeitung ein gutes Verhältnis zu BVB-Manager Michael Zorc. 

Allzu viel Geld haben die Schwarz-Gelben aber nicht: "Nur" rund 30 Millionen Euro dürften zur Verfügung stehen, rund um eine mögliche Ablösesumme für Haaland geisterten aber Zahlen, die mehr als drei Mal so hoch sind, durch die Medien. Eine Alternative zu Salzburgs Talent wäre Routinier Mario Mandzukic. Der könnte Juventus verlassen.

90minuten.at-TV: Die neuen Ausweichtrikots von Juventus