Ticker ++ 22. Februar 2024

Die wichtigsten Fußball-News auf einen Blick - kompakt, schnell und übersichtlich:

 

Abend-Telegramm

++ 90minuten.at Exklusiv ++

Die Top-News des Tages

 

++ Das Nachmittags-Update ++

Daniliuc: Das hat er im Sommer vor

Flavius Daniliuc hat für seine 22 Jahre schon viele Stationen hinter sich, landete nun bei Red Bull Salzburg - vorerst per Leihe bis Sommer. Er möchte aber weiter bleiben, wie 'Sky Sport Austria' berichtet. "In meiner jungen Karriere war das die beste Entscheidung, die ich bis jetzt getroffen habe", so der ÖFB-Abwehrspieler, "Es wäre sehr positiv für mich, wenn ich hierbleiben kann." Eine Kaufoption in unbekannter Höhe gebe es auf jeden Fall.

---   ---   ---   ---   ---

Schicker: Werder hat sich entschieden

Andreas Schicker wird nicht Sportchef von Werder Bremen. Neuer Geschäftsführer Fußball wird Clemens Fritz, wie der Verein erklärt. "Wir haben seit November letzten Jahres einen sehr intensiven Prozess für die Besetzung der Position Geschäftsführer Fußball und damit für die Nachfolge von Frank Baumann durchgeführt. Um unserer Rolle und unserem Anspruch, die beste Lösung für Werder zu finden, gerecht zu werden, haben wir über eine externe Beratungsagentur national und international nach geeigneten Kandidaten suchen lassen und viele Gespräche geführt, in denen uns andere Perspektiven und spannende Konzepte präsentiert wurden. Am Ende konnte uns Clemens aber in mehreren Gesprächsrunden mit seiner Strategie und seinem Ansatz überzeugen und sich somit gegen die starken Mitbewerber durchsetzen", wird Hubertus Hess-Grunewald, Aufsichtsratsvorsitzender beim SV Werder Bremen, in Medien zitiert.

---   ---   ---   ---   ---

Rapid: Kapitän bleibt

"Burgi" bleibt Rapidler:

---   ---   ---   ---   ---

 

++ Das Mittags-Update ++

"Als ich hergekommen bin, war es für mich natürlich auch eine große Umstellung"

Nicolas Wimmer, Spieler des SK Austria Klagenfurt, war zu Gast im Sky Sport Austria Podcast „DAB|Der Audiobeweis“. Hier gibt es seine Aussagen:

---   ---   ---   ---   ---

So könnt ihr Stum schauen

 

---   ---   ---   ---   ---

Young Violets haben neuen Coach

Es ist quasi der logische Pogatetz-Nachfolger:

---   ---   ---   ---   ---

 

++ Das Morgen-Update ++

Leo Greiml wieder im Mannschaftstraining

Im Sommer 2022 kam Leo Greiml zum Schalke 04. Aufgrund mehrerer Verletzungen kam er bisher nur auf sieben Einsätze. Zuletzt fehlte er aufgrund einer Kreuzbandverletzung. Vor einigen Tagen kamen aber wieder positive Nachrichten, nach dem der Deutsche Klub auf "X" postete, dass der ÖFB-Legionär wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmacht.

---   ---   ---   ---   ---

SW Bregenz: Einspruch brachte kein Erfolg

Der Zweitligist aus Bregenz hat in dieser Saison Legionäre aus Brasilien ohne Arbeitsbewilligung eingesetzt. In der ersten Instanz erhielte SW Bregenz einen Abzug von drei Punkten sowie eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro - 10.000 Euro davon bedingt. Die Vorarlberger legten Einspruch ein, dieser blieb jedoch ohne Erfolg. Das Protestkomitee der Admiral Bundesliga hat dem Protest nicht stattgegeben und den erstinstanzlichen Abzug bestätigt.

---   ---   ---   ---   ---

Patrick Wimmer steht vor Comeback

Am Wochenende stand ÖFB-Legionär Patrick Wimmer wieder im Spieltagskader. Für einen Einsatz reichte es zwar noch nicht, jedoch war dennoch überglücklich. Gegenüber dem "Kicker" meinte er, dass es sich "trotzdem geil" angefühlt hat. Trotz der eher schlechten sportlichen Lage des VfL Wolfsburg ist das internationale Geschäft das Ziel. Neun Punkte sind es auf Eintracht Frankfurt, die zurzeit den letzten Europa-Cup-Platz belegen. Wimmer meinte: "Frankfurt ist ein Konkurrent, der vor uns steht und den wir noch überholen wollen."

---   ---   ---   ---   ---

Lange Pause für ÖFB-Legionär Friedl

Der SV Werder Bremen muss mehrere Wochen auf seinen Kapitän verzichten. Nach der schweren Verletzung von Sasa Kalajdzic fällt mit Marco Friedl der nächst ÖFB-Star aus. Der deutsche Bundesligist gab am Mittwoch bekannt, dass sich der Verteidiger im Training einen Riss des vorderen Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk zugezogen hat. Rund sechs Wochen wird er Kapitän der Bremer ausfallen.