Foto: © GEPA

Deutscher Klub bestätigt Interesse an Marco Rose

Erstmals hat der VfL Wolfsburg offiziell bestätigt, über Marco Rose als neuen Trainer nachzudenken.

Marco Rose ist in Deutschland weiterhin in aller Munde und wurde nun auch erstmals offiziell von einem Klub ins Rennen geworfen. Wolfsburgs Sportchef Jörg Schmadtke meinte gegenüber Sky Sport News HD: "Es ist richtig, dass wir uns mit Marco Rose beschäftigt haben. Aber er ist nicht der Einzige, mit dem wir uns beschäftigen." Schmadtke ergänzte: "Rose scheint bei mehreren Klubs für Interesse zu sorgen. Er wird irgendwann eine Entscheidung treffen, wenn er die Dinge besprochen hat. Dann wird man sehen, wozu er sich entscheidet, wo seine Zukunft sein wird oder ob er in Salzburg bleibt", sagt Schmadtke.

 

--> salzburg.90minuten.at - Dein Salzburg-Portal

90minuten.at-TV: Hans Krankl über Rapid auf ServusTV