Foto: © GEPA

Ausgelost! Sturm Graz trifft im Achtelfinale der Conference League auf LOSC Lille

Nach zwei erfolgreiche Spielen gegen Bratislava wartet auf den SK Sturm Graz die nächste Europacup-Hürde.

Nach zwei souveränen Siegen gegen Slovan Bratislava steht der SK Sturm Graz im Achtelfinale der UEFA Conference League. In zwei Spielen - am 7. bzw. 14. März - geht es jetzt darum, dem Finale in Athen ein Stück näherzukommen und mit guten Ergebnisse in der UEFA-Fünfjahreswertung für Österreich zu punkten. Wie wichtig das wäre, lest ihr im topaktuellen Check. Am Freitag wurde bei der Auslosung festgelegt, gegen welchen Verein sich Christian Ilzer und Co bewähren müssen: Sturm trifft auf LOSC Lille aus Frankreich. Im Hinspiel haben die Grazer das Heimrecht.

Lille belegt in der Ligue 1 aktuell den vierten Tabellenplatz. In der Conference League belegte das Team den ersten Gruppenplatz in Gruppe A, vor Slovan Bratislava, Olimpija Ljubljana und KÍ Klaksvík. Mit Stürmer Jonathan David und Verteidiger Leny Yoro schreiben im Team von Trainer Paulo Fonseca vor allem zwei junge Spieler Schlagzeilen, beide könnten im Sommer zu Topklubs wechseln.

 

Die anderen Paarungen des Achtelfinales der UEFA Conference League:

Servette FC - Viktoria Plzeň

Ajax Amsterdam - Aston Villa

Molde FK - Club Brugge

Union Saint-Gilloise - Fenerbahçe Istanbul

Dinamo Zagreb - PAOK Thessaloniki

Maccabi Haifa - Fiorentina 

Olympiacos Piräus - Maccabi Tel-Aviv

Jetzt exklusiv weiterlesen:

90minuten.at-exklusiv

90minuten.at-TV powered by OneFootball

2. Liga TV

Schon gelesen?