Foto: © Austria Klagenfurt

Austria Klagenfurt leiht Mittelfeld-Mann Daniel Francis vom FC Bayern

Die Austria Klagenfurt verpflichtet ein weiteres Talent des FC Bayern München auf Leihbasis: Mittelfeld-Mann Daniel Francis unterschrieb bei den Violetten einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison 2022/23. Zuvor hatte der deutsche Rekordmeister den 18-jährigen Nigerianer vom FC Hearts Abuja verpflichtet und mit einem Kontrakt bis 2025 ausgestattet. (Text: Aussendung Austria Klagenfurt)

Daniel Francis zählte in diesem Jahr zu den insgesamt 24 Nachwuchskräften, die der FC Bayern aus mehr als 2600 Bewerbern für seine „FC Bayern World Squad“ auswählte, die Trainingscamps in Rio de Janeiro unter der Leitung von Zé Roberto und in München unter Klaus Augenthaler sowie mehrere Testpartien absolvierte. Austria Klagenfurt-Zugang Francis erwies sich direkt als Führungsspieler und wurde zum Kapitän der „Weltauswahl“ ernannt. Mitte Juli war der 1,76 Meter-Mann in Begleitung von Weltmeister Augenthaler (1990 mit Deutschland) als Gastspieler nach Klagenfurt gereist. Kurz darauf trafen die Verantwortlichen des FC Bayern dann die Entscheidung, Francis längerfristig unter Vertrag zu nehmen und für ein Jahr nach Klagenfurt zu verleihen. Er wird bei der Kampfmannschaft unter Peter Pacult am Training teilnehmen, aber ebenso wie Liu Shaoziyang bei den Amateuren zum Einsatz kommen und sich empfehlen.

Nach Alex Timossi Andersson (Jänner 2021 bis Juni 2022) und Tormann Liu Shaoziyang (seit Februar 2022) ist Francis bereits der dritte Spieler, den die Münchner im Rahmen der Ausbildung und Weiterentwicklung nach Waidmannsdorf abgeben. Während Timossi Andersson mittlerweile für SC Heerenveen in der niederländischen Ehrendivision kickt, ist Shaoziyang die Nummer eins der Austria-Amateure und mit zwei Siegen in die Serie der Kärntner Liga gestartet.

 

Statements

„Mit Daniel bekommen wir einen hoch veranlagten Burschen dazu, der sich am Platz trotz seines jungen Alters schon sehr clever verhält. Er ist robust, technisch stark und hat ein gutes Tempo. Ich bin davon überzeugt, dass er bei der Austria den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und in dieser Saison eine Überraschung werden kann“, sagt Geschäftsführer Sport Matthias Imhof über Francis.

„Daniel hat sich während seiner Zeit in der FC Bayern World Squad in den Vordergrund gespielt und in den Testpartien sehr auffällig agiert. Er hat das Interesse einiger Vereine auf sich gezogen, deswegen freuen wir uns über seine Verpflichtung und darauf, dass er nun bei der Austria Klagenfurt Spielpraxis sammeln kann. Wir haben bereits bei Timossi Andersson gute Erfahrungen mit Klagenfurt gemacht. Auch Liu ist seit einem halben Jahr dort und entwickelt sich gut“, betont Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus.

90minuten.at-TV powered by OneFootball

90minuten.at-exklusiv