Foto: © GEPA

Sturm holt Verliehene nicht zurück

In der 'Kronen Zeitung' nimmt Sturm Graz-Neo-Geschäftsführer Andreas Schicker Stellung zu verliehenen Spielern.

Die schnellsten Fußball-News Österreichs:

Laut der Zeitung geht es um vier Spieler. Emeka Eze soll verkauft oder verliehen werden, Adanaspor wird die Kaufoption offenbar nicht ziehen. Über Lukas Grozurek sagt Andreas Schicker: "Der neue Karlsruhe-Coach ist ihm gegenüber positiv eingestellt. Es ist eine wirtschaftliche Frage, ob ein Kauf für den KSC möglich ist. Wir planen nicht mehr mit Lukas.“ Markus Lackner ist an die Admira verliehen, dürfte fix wieder verpflichtet werden. Lukas Fadinger, an den SV Lafnitz verliehen, hat nach Vertragsende keine Zukunft bei Sturm Graz. 

Zwei weitere Personalien sind offen: Amadou Dante habe in Hartberg zwar noch nicht gespielt, der dortige Trainer Markus Schopp sei von seinem Potential aber überzeugt. Thorsten Röcher würde man gerne behalten, hier spießt es sich aber wohl am Geld. Er ist bei Ingolstadt unter Vertrag, eine Einigung ist trotz Corona angestrebt.

 

90minuten.at-Exklusiv:

Schon gelesen?