Foto: © GEPA Kurzmeldungen

Rapid-Ultras demontierten Wöber-Banner in Tojner-VIP-Loge

Brisante Szenen beim Spiel Rapid vs Hartberg auch abseits des Rasens: Weil den Ultras ein Wöber-Transparent nicht gepasst hat, haben diese es schlichtweg abmontiert.

Immer am Ball mit den 90minuten.at-PUSHNews

Die Causa Wöber hat Rapid auch im Spiel gegen Hartberg (Spieldaten Rapid vs Hartberg 3:3) beschäftigt. Nach den unschönen Transparenten beim Spiel gegen Salzburg hing dieses Mal im VIP-Bereich ein Banner zum Thema mit einer Entschuldigung: "So ist Rapid nicht, Sorry Fam. Wöber". 

Für die Rapid-Ultras war dieses Transparent nicht tragbar. Ihr Reaktion: Eine Abordnung ging schlichtweg zur Loge und demontierte das Transparent. Rapid-Präsident Michael Krammer meinte nach dem Spiel im Kurier-Interview: "Das ist nicht im Sinne des Vereins. Ich habe mir in der Loge schildern lassen, was passiert ist, möchte aber vor einer endgültigen Beurteilung auch noch mit den Fans reden." Die Rapid-Kommunikationsabteilung hat die Zitate von Michael Krammer gegenüber 90minuten.at bestätigt. 

90minuten.at-Forum: Ultras demontieren Banner im VIP-Sektor ab - deine Meinung?

 

Causa Wöber: Was bisher geschah

90minuten.at-TV: Die neuen Ausweichtrikots von Juventus