Foto: © GEPA Kurzmeldungen / August

Dejan Ljubicic trainiert wieder bei Rapid

Dejan Ljubicic, der als Kooperationsspieler bei Wiener Neustadt aktuell von Erfolg zu Erfolg eilt, wurde von Rapid wieder zurückbeordert.

Ab sofort wird Kooperationsspieler Dejan Ljubicic, der mit dem Sensationsteam SC Wiener Neustadt nach sieben Runden souverän die Tabelle der Sky Go Erste Liga anführt, wieder bei den Rapid-Profis trainieren. Der 19jährige kam in allen sieben Saisonspielen (sechs Siege, ein Remis) der Niederösterreicher in der Start-11 zum Einsatz und kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden.

 

Wöber zu finalen Gesprächen in Amsterdam

Mit Maximilian Wöber ist allerdings ein gelernter Innenverteidiger nicht mehr beim Rapid-Training mit dabei. Der 19jährige absolviert in Absprache mit dem SK Rapid heute diverse Tests und wohl finale Vertragsgespräche bei Ajax Amsterdam. Zudem werden auch zwischen den beiden Klubs noch Detailgespräche über etwaige Wechselmodalitäten geführt. "Zumindest so lange der Transfer von Wöber nicht fixiert ist, wird Dejan Ljubicic bei den Rapid-Profis bleiben, aufgrund seines Kooperationsspieler-Status kann er jederzeit wieder retour zum SC Wiener Neustadt", schreibt Rapid in einer aktuellen Aussendung.

 

>>> Weiterlesen - Europa League bleibt im Free-TV

Klick it: Und so sieht das neue Roma-Stadion aus

Schon gelesen?