Foto: © GEPA September

Thanos Petsos: "Ich gehöre in die Startelf"

Selbstbewusst zeigt sich Rapid-Rückkehrer Thanos Petsos. Er ist überzeugt, dass er früher oder später in die Startelf gehöre.

Im Cup durfte Thanos Petsos sein 102. Pflichtspiel für  Rapid absolvieren, sein erstes seit 12. März 2016. In der Meisterschaft droht im jedoch wieder die Ersatzbank. Petsos dazu in der Kronen Zeitung: "Man sieht, dass bei Rapid auf Jugend gesetzt wird, wir haben mit Kostic, Arase oder auch Ljubicic sehr gute Jungs. Ich kann es verstehen, Dejan hat zuletzt sehr gute Spiele gemacht, der Trainer daher auch keinen Grund zu wechseln."

 

Dennoch sieht sich der 26-jährige bald schon wieder in der Startelf. "Es war ab dem ersten Tag so wie früher, auch im Bus habe ich denselben Platz hinten. Ich werde mich weiter anbieten, im Training und im Spiel. Ich bin überzeugt, dass ich in die Startelf gehöre."

 

>>> Weiterlesen - ÖFB-Funktionär warnt vor Zuständen wie bei Rapid

Deine Stimme ist gefragt - wie soll es mit ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner weitergehen?

Klick it: Neue Trikots fürs Athletic Bilbao