Foto: © GEPA

Verlassen Mamoudou Karamoko und Alexander Schmidt den LASK?

Gleich zwei Stürmer könnten die Oberösterreicher verlassen.

Wie die Kronen Zeitung berichtet, steht sowohl Alexander Schmidt, als auch Mamoudou Karamoko vor einem Abgang. Flyeralarm Admira soll sich um Schmidt, der in elf Ligaspielen ein Tor erzielte, bemühen. Jedoch sollen auch andere Verein interessiert sein. Auch Karamoko, der in 14 Bundesligapartien vier Treffer erzielte, soll laut L'Equipe eine neue Aufgabe suchen wollen. Clermont Font, der französische Verein aus der Ligue 1, zeigt großes Interesse am 22-Jährigen.

Finanziell könnte sich der Verkauf der beiden Offensivspieler auszahlen. Karamoko hat noch einen Vertrag bis 2024 und sein Marktwert wird auf eine Million Euro geschätzt. Schmidt hat einen Marktwert von 750.000 Euro und ist noch bis 2023 an den LASK gebunden.

90minuten.at-exklusiv