Foto: © GEPA

Wacker Innsbruck verlängert Vertrag und verleiht Spieler an Horn

Denizcan Cosgun verlängert seinen Vertrag bei den Innsbruckern, wird jedoch direkt zum SV Horn verliehen. (Test: Pressemitteilung Wacker Innsbruck)

Denizcan Cosgun verlängert seinen Vertrag beim FC Wacker Innsbruck und wird gleichzeitig für die nächsten 18 Monate zum Zweitligisten SV Horn verliehen. Sein Kontrakt in Innsbruck war ursprünglich bis 2022 gültig und wird nun bis 2023 plus Option auf ein weiteres Jahr verlängert.

Denizcan Cosgun (*16.02.2002) begann seine Karriere beim ASV ASKÖ Salzburg. Sein Talent blieb nicht lange unbeobachtet und so wechselte er rasch in die Akademie von Red Bull Salzburg. Dort verbrachte er insgesamt sechs Jahre und gewann dreimal die ÖFB Jugendliga. Zudem bringt es Cosgun auf vier Einsätze (Anm. ein Tor) für Österreichs U16 und sechs weitere (Anm. drei Tore) für Österreichs U15 Nationalteam.

Die Statements

Denizcan Cosgun: „Für mich ist es sehr wichtig, dass ich Spiele auf höchstmöglichem Niveau bekomme. Mit der Leihe zum SV Horn kann ich mich nun in der zweiten Liga beweisen und mich weiterentwickeln. Gleichzeitig bin ich sehr froh darüber, dass ich meinen Vertrag beim FC Wacker Innsbruck verlängern konnte – der Verein hat einen langfristigen Plan, mit dem ich mich sehr gut identifizieren kann und davon möchte ich in Zukunft ein Teil sein.“

Alfred Hörtnagl: „Deniz (Anm. Cosgun) hat bei uns in der zweiten Mannschaft bereits sein Talent bewiesen. Nun ist es wichtig, dass er eine Liga höher Spielpraxis sammeln kann. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Schritt für seine Entwicklung ideal ist und hoffen, dass er in den nächsten 18 Monaten die gewünschten Erfahrungen machen kann. Deniz ist ein sehr interessanter Spieler, mit dem wir langfristig planen. Aus diesem Grund haben wir uns auch entschieden den Vertrag mit ihm vor der Leihe um ein Jahr plus Option zu verlängern.“

 

90minuten.at-Exklusiv

90minuten.at-TV: Das neue Everton Stadion