Foto: © GEPA

Fans: Geisterspiele sollen Saison retten und im Free-TV zu sehen sein

Während die Bundesliga um die Fortsetzung der Saison kämpft, haben die Fans durchaus unterschiedliche Ansichten, ob und wie Geisterspiele stattfinden und im TV übertragen werden sollen.

Die schnellsten Fußball-News Österreichs:

Während die Bundesliga fieberhaft an einer Fortsetzung der Saison arbeitet und die Politik es ihr dabei nicht unbedingt leicht macht, hat 90minuten.at in den vergangenen Tagen das fußballaffine Publikum zum Thema Geisterspiele befragt. Einerseits wollten wir wissen, ob man überhaupt an einer Fortsetzung der Saison mit Geisterspielen interessiert sei. Andererseits war die Fragestellung, wo und wie die Geisterspiele im TV übertragen werden sollten.

 

Knappe Mehrheit für Geisterspiele

Relativ knapp aber doch haben sich rund 47 Prozent für eine Fortsetzung der Saison mit Geisterspielen ausgesprochen. Immerhin 42 Prozent votierten jedoch lieber für einen Saisonabbruch. Ein relativ hoher Anteil von 10 Prozent zeigt sich noch unentschlossen bei diesem Thema.

Geisterspiele oder nicht?

Geisterspiele am liebsten im Free-TV

Eine klare Tendenz gibt es bei der Frage, wo die möglichen Geisterspiele zu sehen sein sollten. Hier stimmte knapp die Hälfte der Befragten für Live-Spiele im Free-TV ab. Nur knapp 13 Prozent sind der Meinung, dass dies gegenüber dem aktuellen Rechtehalter Sky unfair wäre. Klar ist jedenfalls, dass eine Lösung mit Free-TV die Zustimmung von Sky benötige. Zudem müsste ein Free-TV-Sender dann Lizenzgebühren an Sky zahlen. Denn eines ist wohl schwer vorstellbar: Dass Sky mehr als 30 Mio. Euro pro Jahr an die Liga zahlt, aber dann die Rechte an einen Free-TV-Sender abtritt. Möglich wäre auch, dass Sky einzelne Spiele für die Allgemeinheit freischaltet und so ganz nebenbei Werbung für sein Produkt machen kann. Diskutiert wird laut 90minuten.at ligaintern auch die Möglichkeit, dass Saisonkartenbesitzer ein kostenlose oder vergünstigte Möglichkeit bekommen, die Spiele auf Sky zu sehen. 

Geisterspiele & TV

 

90minuten.at-Exklusiv:

Schon gelesen?