Foto: © GEPA

Crystal Palace interessiert an Hinteregger

Martin Hinteregger rückt nun auch in den Fokus vom englischen Premiere League Verein Crystal Palace.

Eintracht Frankfurt bekommt nun Konkurrenz im Rennen um den österreichischen Nationalspieler Martin Hinteregger. Laut der "Sport Bild" will auch der englische Erstligist Crystal Palace den Innenverteidiger kaufen. Die Frankfurter wären bereit zehn Millionen Euro für den Österreicher zu bezahlen, jedoch verlangt der FC Augsburg 15 Millionen Euro. Der finanzstärkere Verein aus England könnte die höhere Ablösesummer für Hinteregger bezahlen. Allerdings betonte der Innenverteidiger, dass er gerne bei der Eintracht bleiben wolle.

90minuten.at-TV: Die Sky Robycam erstmals in der Tipico Bundesliga