Foto: © GEPA

Hammergruppe für U17 in Eliterunde, auch U19 gegen Deutschland

Am Dienstag wurden im UEFA-Hauptquartier in Nyon (SUI) die EM-Qualifikationsgegner der männlichen Nachwuchs-Nationalteams ermittelt. Es wurde dabei einerseits die Eliterunde der aktuellen Saison 2019/20, als auch die 1. Qualifikationsrunde der kommenden U17 und U19-Jahrgänge (2004 bzw. 2002) ausgelost. (Text: ÖFB)

Die schnellsten Fußball-News Österreichs:

Das U17-Nationalteam (JG 2003) trifft in der Eliterunde der UEFA U17 EURO 2020 in Gruppe 5 auf NiederlandeDeutschland und Portugal. Dabei genießt das Team von ÖFB-Teamchef Martin Scherb, das aus Topf 1 gezogen wurde, von 25. bis 31. März 2020 Heimrecht.

Teamchef Martin Scherb: "Es ist sicher die schwerste aller möglichen Gruppen geworden. Das ist schon wie eine Endrunden-Gruppe, denn auf viel bessere Gegner kannst du auch bei einer EURO nicht treffen. Aber wir nehmen diese Herausforderung selbstverständlich an und freuen uns auf die Eliterunde. Wir hoffen, dass wir den Heimvorteil nutzen und das EM-Ticket lösen können - das bleibt trotz der schweren Gruppe unser klares Ziel."

In der 1. Qualifikationsrunde setzte sich das ÖFB-Team als ungeschlagener Gruppensieger gegen Norwegen, Bulgarien und Malta durch. An diese Leistung müssen die Youngsters auch in der Eliterunde anknüpfen. Die acht Gruppensieger und die sieben besten Gruppenzweiten qualifizieren sich neben Gastgeber Estland für die UEFA U17 EURO 2020. Gespielt wird die Endrunde von 21. Mai bis zum 6. Juni.

UEFA U17 EURO 2020: Eliterunde, Gruppe 5 in Österreich (25.-31.3.2020):
Österreich
Niederlande
Deutschland
Portugal

U19 trifft in Eliterunde auf Wales, Deutschland und Serbien

Das U19-Nationalteam (JG 2001) trifft in der Eliterunde der UEFA U19 EURO 2020 in Gruppe 1 auf Gastgeber WalesDeutschland und Serbien. Gespielt wird von 25. bis 31. März 2020. Mit Gegner Deutschland (1:0 Sieg in einem Freundschaftsspiel) hat der Jahrgang bereits gute Erfahrungen gemacht. Zuletzt gab es auch je einen Sieg (3:1) und eine Niederlage (0:2) in den Tests gegen Wales.

Teamchef Rupert Marko: "Eine fantastische Gruppe, es warten absolute Topgegner auf uns. Wir freuen uns, dass wir uns mit diesen Teams messen dürfen und werden uns intensiv darauf vorbereiten. Wir wissen aber auch, was wir können und setzen uns auf jeden Fall die EM-Qualifikation zum Ziel."

Um das EM-Ticket zu lösen, braucht es zumindest eine ähnliche Leistung, wie beim Gruppensieg in der 1. Qualifikationsrunde. Den nur die sieben Eliterunden-Sieger nehmen zusammen mit Gastgeber Nordirland an der UEFA U19 EURO 2020 teil. Gespielt wird die Endrunde von 19. Juli bis 1. August.

UEFA U19 EURO 2020: Eliterunde, Gruppe 1 in Wales (25.-31.3.2020):
Österreich
Wales
Deutschland
Serbien

--

1. Qualifikationsrunde für Saison 2020/21 ebenfalls ausgelost – U17 hat Heimrecht!

Das U17- sowie das U19-Nationalteam des jeweils nächsten Jahrgangs (JG 2002 bzw. 2004) bekam seine Gegner für die 1. Qualifikationsrunde zu den EM-Endrunden des Jahres 2021 bereits zugelost.

Das U17-Nationalteam (JG 2004) hat in Gruppe 9 der 1. Qualifikationsrunde für die UEFA U17 EURO 2021 Heimrecht und empfängt NorwegenIsland und Moldawien.

Teamchef Hermann Stadler: "Wir haben eine ausgeglichene Gruppe erwischt. Leicht ist es aber heutzutage gegen niemanden mehr. Wir haben im beim Torneo delle Nazioni gesehen, dass Norwegen ein Gegner auf Augenhöhe ist, Island ist das beste Team aus Topf 3. Wir müssen auf jeden Fall an unsere Grenzen gehen, dass wir zuhause spielen, ist sicher ein Vorteil für uns."

Die beiden Topteams der 13 Gruppen sowie die vier Gruppendritten mit der besten Bilanz gegen den jeweiligen Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für die im Frühling 2021 stattfindende Eliterunde der besten 28 Teams, für die die Niederlande und Spanien bereits gesetzt sind. Neben EM-Gastgeber Zypern qualifizieren sich die acht Gruppensieger der Eliterunden, sowie die sieben besten Drittplatzierten für die UEFA U17 EURO im Mai 2021.

UEFA U17 EURO 2021: 1. Quali-Runde, Gruppe 9 in Österreich (7. -13.10.2020):
Österreich
Norwegen
Island
Moldawien


Für das U19-Nationalteam (JG 2002) beginnt die Qualifikation zur UEFA U19 EURO 2021 mit einem Miniturnier in Schweden. In Gruppe 3 trifft das Team von ÖFB-Teamchef Manfred Zsak neben den Gastgebern auch auf Nordirland und Gibraltar. Gespielt wird von 11. bis 17. November 2020.

Teamchef Manfred Zsak: "Mit Ausnahme von Gibraltar, die auf dem Papier sicher die Außenseiter sind, ist die Gruppe sehr ausgeglichen. Dass in Schweden auf Kunstrasen gespielt wird, ist sicher kein Vorteil für uns. Aber wenn wir die stärkste Mannschaft zur Verfügung haben, haben wir gute Chancen auf den Aufstieg."

Die beiden Topteams der 13 Gruppen sowie der Gruppendritte mit der besten Bilanz gegen den jeweiligen Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für die im Frühling 2021 stattfindende Eliterunde der besten 28 Teams, für die Portugal bereits gesetzt ist. Neben EM-Gastgeber Rumänien sind dann nur die sieben Gruppensieger der Eliterunde für die UEFA 19 EURO im Juli 2021 qualifiziert.

UEFA U19 EURO 2021: 1. Quali-Runde, Gruppe 3 in Schweden (11.-17.11.2020):
Österreich
Schweden
Nordirland
Gibraltar

90minuten.at-TV: Die neuen Ausweichtrikots von Juventus