Foto: © GEPA

Konkrete Gespräche zwischen Marco Rose und Hoffenheim?

Laut sport1.de ist Marco Rose der Wunschkandidat für die Nachfolge von Julian Nagelsmann in Hoffenheim.

 

Bundesligist TSG Hoffenheim denkt nach SPORT1-Informationen über Trainer Marco Rose von Red Bull Salzburg nach. Wie SPORT1 aus Roses Umfeld erfuhr, will sich der gebürtige Leipziger mit seinem Berater und den Verantwortlichen der TSG demnächst zusammensetzen und konkrete Gespräche führen. Im Winter soll der neue TSG-Coach bekanntgegeben werden, wie Hoffenheims Mediendirektor Christian Frommert auf SPORT1-Nachfrage bestätigte.

Zuletzt meinte Marco  Rose vor dem Europa-League-Spiel gegen Celtic zu den Gerüchten: "Wir haben jetzt Oktober, da werde ich keine Gerüchte kommentieren, die nächsten Juni oder Juli ein Thema werden.“

90minuten.at-TV: Fiorentinas schöne Trikots

Schon gelesen?