Foto: © Gepa / Fotomontage 90minuten.at

Rene Kriwak wechselt vom WSC zu Rapid

Rene Kriwak, 22-jähriger Stürmer in Diensten des Ostligisten Wiener Sportclub, wechselt in die Bundesliga zum SK Rapid.

+ + 90minuten.at Exklusiv – Von Georg Sander + +

 

Der Transfer hat sich in den letzten Wochen angekündigt, nun ist er laut 90minuten.at-Informationen durch. Mit eine Rolle spielt ein am Dienstag abgesetzter Tweet des Social Media-Teams des Regionalliga Ost-Klubs: In diesem wurde der Wechsel schon als offiziell verkündet (siehe Bild), kurz später aber gelöscht. Nachdem das Gerücht, der 1,98 Meter große Stürmer könnte vom WSC nach Hütteldorf wechseln, in den letzten Wochen öfters hochkam und auch SCR-Sportchef Zoran Barisic sich wohlwollend äußerte, keine große Überraschung mehr.

Kriwak, der von derselben Spieleragentur wie Ercan Kara oder Yusuf Demir betreut wird, wurde bei der Admira ausgebildet, wechselte 2019 zu Stripfing und ein halbes Jahr später zu Marchfeld. Erst seit dem Sommer ist der 22-Jährige beim Wiener Sportclub, wo er mit elf Toren in 13 Ostliga-Spielen aufzeigen konnte und sich mit einem Transfer zum Bundesligaklub belohnt. Wie 90minuten.at in Erfahrung bringen konnte, hat sich der Wechsel für den Ostligisten finanziell ausgezahlt.

Offiziell bestätigt ist der Transfer noch nicht, genauso wenig, ob Kriwak für die erste oder die zweite Mannschaft geplant ist.

90minuten.at-exklusiv