Momentum am Montag

Momentum am Montag: Beim Wiener Derby sollten alle mal runter kommen

Es ist schon wieder 'was passiert. Diesmal war es der Ausfall einer Einzelperson, die das Sportliche am großen Wiener Derby in den Hintergrund drückt. Was hatten wir alleine in dieser Saison schon alles? Beinahe-Abbrüche, homophobe Chants, möglicherweise überzogene Polizeieinsätze, alle möglichen Wurfgeschosse. Irgendwann reicht es aber auch.

Auch wenn die Maßnahmen der Wiener Austria vor dem Derby aller Ehren wert sind, auch wenn man nach dem Wurf Richtung jubelnder Rapid-Spieler, bei dem eine Fotografin verletzt wurde, prompt und gut folgte, auch wenn man sich bemüht, es muss sich wohl etwas ändern.

Es kann einfach nicht sein, dass es in den letzten Monaten ein Ding der Unmöglichkeit geworden ist, dass ein Fußballspiel, das ohnehin viel weniger Menschen anzieht als vergleichbar traditionsreiche und ebenfalls hitzige Derbys auf der Welt, ohne Zwischenfälle auskommt. Hierbei sollten sich alle Stakeholder – die beiden Vereine, die Fans, die Security, die Exekutive, die Bundesliga – schleunigst etwas einfallen lassen. Dass auch die Vereine zuletzt in der (Medien-)Öffentlichkeit immer häufiger auf Konfrontationskurs gegangen sind, hat sicherlich auch nicht dazu beigetragen, die Stimmung zu verbessern. Schließlich will man am Tag nach dem Wiener Derby über Taktik, Tore, Triumphe und Trauer um eine Niederlage gegen den Erzrivalen diskutieren.

 

Wenn nicht endlich alle einmal runter kommen, dann wird dieses 326. Wiener Derby vielleicht nicht das letze im Happel-Oval gewesen sein. Denn wenn sich hier nicht einige Dinge grundlegend ändern, wird man dieses ehrwürdige Fußballspiel wohl bald einmal an einem neutralen Ort ohne Fans austragen müssen. Weil eben immer irgendwas passiert.

 

Über "Momentum am Montag": Jeden Montag macht sich die 90minuten.at-Redaktion Gedanken über einen besonderen Moment der vergangenen Woche. Das kann ein Zitat, ein Bild, eine taktische Besonderheit oder ein kuriose Situation sein. Wenn auch Du ein "Momentum" erlebst und es uns mitteilen willst, dann schicke uns Deinen Vorschlag an mannschaft@90minuten.at

 

Das Momentum der Vorwoche: Wird Rapid wirklich nur anhand der Ergebnisse bewertet?

Die schnellsten Rapid- und Austria-News direkt auf Dein Handy!

 

Das ist das neue Austria-Stadion

Schon gelesen?