Foto: © GEPA 2017 / August

Lassaad Chabbi: "Nicht glauben, dass wir überall gewinnen. Wir sind nicht Bayern München"

Ein spätes Gegentor sichert Blau Weiß Linz ein 1:1 im oberösterreichischen Derby gegen die SV Ried. Alle Stimmen zur Partie der 5. Runde der Sky Go Ersten Liga bei Sky Sport Austria HD.

Lassaad Chabbi (Trainer SV Guntamatic Ried):
…über das Spiel: „Wir haben eine Stunde gut gespielt. Wir haben englische Wochen, da sind die Kräfte nicht da, aber trotzdem, wenn wir einen Punkt auswärts holen und zuhause gewinnen stehen wir am Ende der Saison ganz oben.“

...über das neu implementierte 3-4-3 System: „Eine Stunde hat das sehr gut geklappt, nachher haben dem ein oder anderen Spieler die Kräfte gefehlt. Aber im Großen und Ganzen bin ich mit der Leistung der Mannschaft in dieser einen Stunde zufrieden. Da müssen wir nachher noch mehr arbeiten.“

...über die Stimmung im Verein und die Erwartungen an Ried: „Man darf nicht glauben, dass wir überall hinfahren und die Spiele gewinnen. Wir sind nicht Bayern München.“

Ilkay Durmus (SV Guntamatic Ried):
...über das Spiel: „Zum Schluss waren wir unkonzentriert, haben den Gegner spielen lassen und haben ein unglückliches Tor bekommen. Wir haben Gas gegeben, haben versucht drei Punkte zu holen. Zum Schluss hat es nicht geklappt, aber wir müssen weiterschauen. Es ist Fußball, man darf die Gegner nicht unterschätzen.“

...über die Stimmung im Team: „Es passt alles mit dem Trainer, mit der Mannschaft. Wir verstehen uns alle sehr gut.“

Franz Schiemer (Manager SV Guntamatic Ried):
...vor dem Spiel über den durchwachsenen Saisonstart der SV Ried: „Wie so ein Saisonstart manchmal einfach ist. Wir haben jetzt von fünf Pflichtspielen drei gewonnen, haben zwei verloren. Das ist eine Bilanz, die ist okay. Wir haben schon sehr gute Spiele gezeigt gegen Lustenau, gegen FAC, die zweite Halbzeit beim Sportklub und haben natürlich auch gesehen, dass das nicht so einfach ist, dass man wirklich in jedem Spiel über die Grenzen hinausgehen muss, sonst kann man auch nicht so einfach aufsteigen. Das haben wir gewusst. Die Saison ist sehr lange und da werden wir auf alle Fälle noch ruhig bleiben.“

 

>>> Alle Stimmen zum aktuellen Spieltag

Neues Super-Stadion in Addis Abeba (Äthiopien)