Foto: © GEPA

Robert Ibertsberger: "Enttäuschend von Edi"

RZ Pellets WAC gegen FK Austria Wien endet mit 1:1. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.

RZ Pellets WAC – FK Austria Wien 1:1 (1:1)
Schiedsrichter: Dieter Muckenhammer
 
Christian Ilzer (Trainer RZ Pellets WAC):
…über das Spiel: „Am Anfang war es ein enges Spiel, die Austria hatte leichte Vorteile, aber insgesamt wenige Torchancen. Mit der Roten Karte haben wir das Zepter klar übernommen, müssen im Strafraum aber konkreter werden. Wir haben talentierte Stürmer, aber aus ihnen müssen wir effektive machen.“
 
Michael Liendl (RZ Pellets WAC):
…über das Spiel: „Leider Gottes müssen wir mit dem einen Punkt leben. Es wäre mehr drinnen gewesen.“
 
Robert Ibertsberger (Trainer FK Austria Wien):
…über das Spiel: „Wir hätten sicher mehr vorgehabt, aber mit einem Mann weniger muss man dann eigentlich zufrieden sein. Der WAC hat zweite Hälfte dominiert, aber keine klaren Tormöglichkeiten herausgearbeitet. Wie die Mannschaft agiert hat, auch von der Mentalität her, war schwer in Ordnung. Wir hätten zum Schluss, mit etwas Glück, noch eine echte Torchance herausholen und glücklich zum Sieg kommen können. Es wollte leider nicht sein. Auf gewisse Weise sind wir auch mit dem Punkt zufrieden, aber es hätte mehr sein können.“
 
…über die roten Karten im Frühjahr: „Diese Undiszipliniertheiten haben am Platz nichts verloren. Wir werden es intern ansprechen müssen. Es war enttäuschend, was der Edi da gemacht hat. Es hat der Mannschaft nicht geholfen.“
 
Christoph Monschein (FK Austria Wien):
…über das Spiel: „Wir haben uns einen Sieg vorgenommen, sind mit einer breiten Brust angereist. Ich glaube, man hat gesehen, dass wir die Einstellung und den Willen zum Sieg hatten. Wir gehen 1:0 in Führung, bekommen dann einen blöden Elfer gegen uns und dann passiert die Rote Karte. Dämliche Aktion. Dann müssen wir noch mehr laufen und opfern unsere Kraft mehr für die Defensive als für die Offensive auf. Im Endeffekt müssen wir sagen, dass der Punkt so in Ordnung geht und wir ihn mitnehmen.“
 
Grünwald (FK Austria Wien):
…über seine heutige ungewohnte Position: „Es war heute für viele überraschend, aber auch für mich. Es hat sich unter Woche so ergeben und ich glaube, dass ich es für das erste Mal gut gemacht habe.“ 
 
Florian Klein (FK Austria Wien):
…über die vielen Roten Karten: „Wir haben im Frühjahr in fast jedem Spiel eine rote Karte bekommen. Dann ist der ganze Plan über den Haufen geworfen. Man hat es heute gesehene. Super Start, Stangenschuss, Elfmeter, gute Szenen und dann wird durch solch eine Aktion das ganze Spiel zerstört.“

90minuten.at-TV: Nationalteamtrikots Tibet