Foto: © SCR Altach

Alexander Pastoor: "Gibt zehn Endspiele, also gibt es jetzt noch sieben"

TSV Prolactal Hartberg verliert gegen Cashpoint SCR Altach mit 0:1. Die Stimmen der Altacher zur Partie bei Sky Sport Austria HD.

TSV Prolactal Hartberg – Cashpoint SCR Altach 0:1 (0:0)
Schiedsrichter: Andrea Heiß
 
Alexander Pastoor (Trainer Cashpoint SCR Altach):
…über das Spiel: „Wir haben lange mit dem Tor gewartet, aber es war noch rechtzeitig. Davor hatten wir ziemlich viele gute Möglichkeiten, aber schlussendlich ist er reingegangen. (…) Wir haben jetzt zwei Mal gewonnen und ein Unentschieden. Nicht so schlecht oder? Es ist nur ein Anfang. Man hat gesagt, es gibt zehn Endspiele, also gibt es jetzt noch sieben.“
 
Manfred Fischer (Cashpoint SCR Altach):
…über das Spiel: „Ich muss sagen, Hartberg hat es super verteidigt. Wir hatten fast keine 100 prozentigen Chancen, trotz einem Mann mehr. Sie haben das Zentrum gut dicht gemacht, uns sind nur die Flanken übriggeblieben. Da konnten wir nur den einen reinmachen. Im letzten Spiel hat Hartberg in den letzten drei Minuten das Tor gemacht, heute war das Glück auf unserer Seite. Wir sind sehr zufrieden, dass wir die drei Punkte holen konnten und somit ein wenig von hinten rausgekommen sind.“ 

90minuten.at-TV: Nationalteamtrikots Tibet