Foto: © SCR Altach

Altach verlängert langfristig mit Jan Zwischenbrugger

SCR Altach gab heute, Mittwoch, bekannt, dass Jan Zwischenbrugger seinen auslaufenden Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre bis Sommer 2022 verlängert hat.

Zwischenbrugger, der bereits zwischen 2009 und 2010 für den SCRA spielte, kehrte im Sommer 2014 von der SV Ried ins Rheindorf zurück. Seither kommt er auf 140 Pflichtspieleinsätze. Georg Zellhofer, Geschäftsführer Sport, meint zur Verlängerung: „Jan ist zum einen eines der Gesichter des Vorarlberger Weges, den wir beim SCRA seit Jahren bestreiten, zum anderen aber sowohl in der Innenverteidigung als auch im zentral defensiven Mittelfeld eine wichtige Stütze für unser Team. Wir sind froh, mit ihm auch in den kommenden drei Spielzeiten planen zu können.“   

"Fühle mich rund um wohl"

„In den vergangenen fünf Jahren durfte ich mit dem SCR Altach tolle Erfolge feiern, umso glücklicher bin ich, dass der gemeinsame Weg nun für mindestens drei weitere Jahre seine Fortsetzung findet. Ich fühle mich hier rund um wohl und bin überzeugt davon, dass wir auch zukünftig erfolgreichen Fußball in der CASHPOINT Arena spielen", sagt Jan Zwischenbrugger zum neuen Vertrag.

Nur bei 90minuten.at: Altach-News direkt via WhatsApp

90minuten.at-TV: Dortmunds neue Wäsch'