Foto: © SKN St. Pölten

Schimpelsberger unterschreibt beim SKN St. Pölten - ab Jänner 2020

Nachdem der spusu SKN St. Pölten in der vergangenen Woche vonseiten der FIFA die endgültige Information über die Dauer der Transfersperre hinsichtlich der Verpflichtung vertragsloser Spieler erhalten hat, ist nun auch die Zukunft von zwei Testspielern, die seit Saisonbeginn mit der Kampfmannschaft trainieren, geklärt. (Text: SKN)

Immer am Ball mit den 90minuten.at-PUSHNews

Michael Schimpelsberger bleibt dem spusu SKN treu und somit dem Wolfsrudel langfristig erhalten. Der 28-jährige Außenverteidiger unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Wölfen und wird im Jänner 2020 offiziell angemeldet.

Kofi Schulz verlässt hingegen den Klub. Der 29-jährige Deutsche, der vorrangig auf der linken Außenverteidigerposition zum Einsatz kommt, unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag bei der SKU Amstetten.

90minuten.at-TV: Die neuen Ausweichtrikots von Juventus