Kurzmeldungen

Kienast wechselt zum SC Wiener Neustadt

Dem Wechsel von Roman Kienast zum SC Wiener Neustadt steht laut Kronen Zeitung nichts mehr im Wege.

Wie die Kronen Zeitung berichtet, wird Roman Kienast im Frühjahr für den SC Wiener Neustadt auf Torejagd gehen. Kienast muss aktuell noch eine Sperre wegen einer Roten Karte absitzen, die er beim Schweizer Klub FC Wil bekommen hat. Kommendes Wochenende startet auch die Schweiz in die Rückrunde, nach der ersten  Runde geht der Wechsel offiziell über die Bühne, damit ist auch die Sperre vom Tisch. Kienast wäre dann schon beim Frühjahrauftakt in der Ersten Liga am 23. Februar gegen Austria Lustenau einsatzberechtigt.

 

Insgesamt kam Kienast in der Schweiz auf sieben Spiele, erzielte dabei zwei Tore. Vor zwei Wochen sagte Kienast im Interview mit laola1.at: "So wie es jetzt war, hätte ich meinen Großen (Niklas/6, Anm.) für drei Monate aus der Schule nehmen müssen. Das hätte sich nicht ausgezahlt. Wenn es etwas Längerfristiges ist, kann man es sich überlegen. Ich hoffe aber, dass ich hier in Österreich etwas finde." Dieser Wunsch dürfte sich jetzt erfüllen.

 

Vereins-News direkt via WhatsApp auf Dein Handy?

Klick auf das Video, um die 12 WM-Stadien zu sehen: