Foto: © GEPA Kurzmeldungen

Anel Jakupovic von Empoli zu Juventus Turin

Bei Empoli in der Serie B kam ÖFB-Legionär Anel Jakupovic kaum zum Zug. Umso verwunderlicher ist es, dass er am 31. Jänner zu Juventus Turin wechselte.

Bis zum Sommer wechselt Anel Jakupovic auf Leihbasis zu Juventus Turin, danach besitzt die "alte Dame" eine Kaufoption. Bei Empoli kam Jakupovic, der 2015 zu Middlesbrough gewechselt war und im Sommer nach Italien, nur zu vier Kurzeinsätzen. Bei Juve ist er für die Primavera, also die U19 vorgesehen. Der Fall erinnert ein bisschen an Marcel Büchel. Der heute 26-jährige gebürtige Feldkircher, der später zum Liechtensteiner Verband wechselte, war ebenfalls von Siena zu Juves Nachwuchs gegangen, wurde dann oftmals verliehen und absolvierte nur zwei Einsätze für die Turiner. Nach diversen Leihen wechselte er nach sechs Jahren dann fix zu Empoli, das ihn an Verona verlieh. Dort ist Büchel nun Serie A-Stammspieler.

 

>>> Weiterlesen: Admiras Christoph Knasmüllner wechselt zum FC Barnsley

Klick auf das Video, um die 12 WM-Stadien zu sehen: