Foto: © GEPA Kurzmeldungen / November

ÖFB-Damen unterliegen Spanien mit 0:4

Das Frauen-Nationalteam unterliegt Spanien im Rahmen der Qualifikation für den FIFA Women's World Cup 2019 mit 0:4 (0:3). (Text: Presseinformation ÖFB)

Im letzten Länderspiel des Jahres in Palma de Mallorca entscheiden die Gastgeberinnen die Begegnung bereits in der Anfangsviertelstunde. Keine drei Minuten nach Anpfiff zirkelt Stürmerin Alexia Putellas das Leder unhaltbar zur 1:0-Führung ins Kreuzeck. In der 16. Minute erhöht Guijarro nach Idealpass von Sampedro auf 2:0.

 

Die Österreicherinnen verbuchen die erste Torchance durch die rechtzeitig fit gewordene Laura Feiersinger. Doch die Sand-Legionärin schießt doch deutlich drüber. Das Frauen-Nationalteam kann, im Gegensatz zum Viertelfinal-Erfolg bei der diesjährigen UEFA Women's EURO diesmal nur wenige Nadelstiche setzen, Spanien nutzt hingegen seine Chancen eiskalt. Nach einer Hermoso-Flanke macht Paredes noch vor dem Seitenwechsel per Kopf alles klar (43.).

 

"Kaum Zugriff auf die Bälle"

Nach der Pause spielt Österreich etwas besser, große Torchancen bleiben aber trotz Schüssen von u.a. Nina Burger aus. Stattdessen legt Spanien in der 57. Minute noch einmal nach. Manuela Zinsberger kann einen Alexia-Schuss noch abwehren, aber Torrecillia staubt zum 4:0-Endstand ab. "Wir haben schwer ins Spiel gefunden, hatten vor allem bei ersten und zweiten Bällen kaum Zugriff", sagt ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer. "Zudem konnten wir die Bälle nur schwer behaupten. Dann wird’s gegen Spanien schwer." Die Niederlage, so Thalhammer sei jedoch "keine Vorentscheidung" im Rennen um das WM-Ticket. "Aber natürlich tut die Niederlage weh, vor allem nach diesem sehr erfolgreichen Jahr. Wir hätten uns einen anderen Abschluss gewünscht."

 

Torfrau Manuela Zinsberger zeigt sich - wie die ganze Mannschaft - ebenfalls enttäuscht: "Das waren heute nicht wir. Wir können das viel besser." Die Österreicherinnen halten damit nach drei Spielen der WM-Qualifikation, punktegleich vor Finnland, bei sechs Punkten. Spanien (9) führt die Gruppe 7 an.

 

Spanien - Österreich 0:4 (0:3)

Ono Estadi Son Moix, Palma, SR Kateryna Monzul (UKR)

Tore: Putellas (3.), Guijarro (16.), Paredes (43.), Torrecillia (57.)

 

Österreich spielte mit: Zinsberger; Aschauer, Kirchberger, Wenninger, Schiechtl; Puntigam, Zadrazil; Prohaska (83. Koren), Billa (63. Pinther), Feiersinger; Burger (C)

 

>>> Weiterlesen - Sturms Trainersuche geht ins Finale

Die WM-Trikots von Uruguay

Schon gelesen?