Foto: © GEPA Kurzmeldungen / August

Spuck-Geste: Verfahren gegen Goran Djuricin eingeleitet

Für die Spuck-Geste muss sich Rapid-Trainer Goran Djuricin jetzt einem Verfahren vor dem Senat 1 der Bundesliga stellen.

Wie die Bundesliga heute in einer Aussendung bekanntgegeben hat, wurde gegen Goran Djuricin wegen der Spuck-Geste gegen den Admira-Tormanntrainer Anzeige erstattet. "Aufgrund des Verhaltens von Goran Djuricin nach dem Spiel FC Flyeralarm Admira gegen SK Rapid (4. Runde Tipico Bundesliga) wurde beim zuständigen Senat 1 ein Verfahren eingeleitet. Da dies außerhalb des Wahrnehmungsbereiches von Schiedsrichter Robert Schörgenhofer bzw. seinen beiden Assistenten erfolgt ist, wurde vom Chefankläger des Senat 3 gemäß den BL-Satzungen nachträglich Anzeige erstattet", heißt es in der Aussendung.

 

Verhandlung wegen Spiel-Unterbrechung vertagt

Noch keine Entscheidung gibt es wegen der Fan-Szenen bei diesem Spiel: "Die Verhandlung betreffend das Fan-Fehlverhalten beim Spiel FC Flyeralarm Admira gegen SK Rapid (4. Runde Tipico Bundesliga) wurde auf Antrag von SK Rapid vertagt", meldet die Bundesliga in der Aussendung.

 

Die große Djuricin Analyse

 

 

Klick it: Und so sieht das neue Roma-Stadion aus

Schon gelesen?