Nachgehakt / News-Archiv / 2017

Neuer Rapid-Rasen: Verspätet aber doppelt

Aufgrund der anhaltend tiefen Temperaturen war ein Wechsel des in Mitleidenschaft gezogenen Grüns im Jänner nicht möglich. Dennoch wird der Rasen in den kommenden Monaten gleich zwei Mal getauscht. Michael Fiala hat nachgehakt

 

Noch am 22. Jänner schrieb der Kurier: „Ungewöhnlich im Winter, aber nötig ist eine radikale Entscheidung im Allianz-Stadion: Der schlechte Rasen wird demnächst ausgetauscht. Ursprünglich hätte das Grün erst nach dem Gastspiel der Oper "Aida" im Juni verlegt werden.“